Thomas Horn/Rosita Boose (TC Schwarz-Silber Halle) und Thomas & Ines Weyland (Tanzclub Zerbst) waren die sachsen-anhaltinischen Vertreter unter den 98 Paaren beim Deutschlandpokal der Senioren III S. Man traf sich am 28. September in Friedrichshafen am Bodensee. 

Die Vorrunde überstanden beide Paare ohne größere Probleme. Thomas & Ines durften nur leider nicht weitertanzen. Mit einem geteilten Platz 53 verpassten sie nur knapp um drei Kreuze die begehrte 48er Runde. Thomas & Rosita hatten diese drei Kreuze mehr von den Wertungsrichtern bekommen und erreichten die zweite Zwischenrunde. Am Ende stand ein geteilter 46. Platz zu Buche.

Wir gratulieren beiden Paaren herzlich und freuen uns über ihre Teilnahme und das Ergebnis!

Ihr findet uns uns auch auf

Der Landestanzsportverband Sachsen-Anhalt wird 2019 unterstützt durch eine Sportpatenschaft von

"Förderung im Nachwuchsleistungssport"

Tanzjournal 

Alle Ausgaben des Tanzjournals, der Gebietsteil Ost des Tanzspiegels, sind auf der Seite www.tanzspiegel.de zu finden. Die jeweils aktuelle Ausgabe an dieser Stelle über den Direktlink:

Juli 2019