News

Beim TC Blau-Gold-Casino in Darmstadt fanden am 9. und 10.06.18 die Deutsche Meisterschaft der Sen II S und der Deutschlandpokal der Hgr A Latein statt.

Jekaterina und Uli Spanka (TC Schwarz-Silber Halle) waren die einzigen Starter Sachsen-Anhalts bei der Deutschen Meisterschaft. Sie schafften es, sich bei 107 startenden Paaren in die 48er Runde zu tanzen. 

Am Sonntag traten Stephan Rödiger/Ellina Zyigelskaya (TC Schwarz-Silber Halle) und Franz-Axel Zänsdorf/Anastasia Pluhm (Tanzclub Zerbst) zu ihrem Lateinturnier an. 67 Paare der Hgr A fanden den Weg nach Darmstadt. Stephan und Ellina verpassten knapp die Zwischenrunde. Franz-Axel und Anastasia tanzten sich in die Runde der besten 24 Paare und beendeten das Turnier auf einem tollen 20. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!


190 Paare gingen im tschechischen Olomouc am 18. Mai an den Start um ihren neuen Weltmeister zu küren. Mit dabei waren unter der deutschen Landesflagge auch Thomas Horn & Rosita Boose aus Halle und Thomas &Inies Weyland (Zerbst). Beide Paare tanzten sich erfolgreich durch die Vorrunde und durften auch in Runde 2 zeigen, was sie konnten. Thomas & Ines wurden geteilte 143ste. Thomas und Rosita erreichten Platz 111-114 und waren damit gar nicht weit weg von Runde 3, in die 97 Paare einziehen durften.

Ganz oben stand am Ende des Turniertages übrigens ein italienisches Paar (Moreno Carnelli/Michela Saggiorato). Die weiteren Treppchenplätze gingen an die deutschen Paare Michael & Beate Lindner und Bernd Farwick/Petra Voosholz.

       

Seit 2009 tanzen Alexander Busch und Jette Schimmel Discofox in der höchsten Leistungsklasse, der S-Klasse. Genauso lange dauert die Erfolgsgeschichte der beiden an. Am 11.7.2009 gewannen sie in Dresden ihren ersten Ostdeutschen Meistertitel. Gestern, am 5.5.2018, stellten sie einen Rekord auf: Mit einem zweiten Platz im Turnier der Hgr S - das Siegerpaar aus Heilbronn gewann mit nur 0,5 Punkten Vorsprung - dürfen sich die beiden Hallenser das zehnte Mal in Folge "Ostdeutscher Meister" nennen.

Vor drei Jahren wechselten die beiden eigentlich in die Hgr II (ab 31 Jahren). Auch dort wird der Ostdeutsche Meistertitel vergeben, allerdings mit dem Zusatz "der Hgr II". Auch diesen konnten Alexander und Jette gewinnen - zum dritten Mal in Folge. Die Hgr II S war das am stärksten besetzte Turnier des Tages. Alexander und Jette dominierten das Feld und gewannen das Turnier mit einem Abstand von knapp 20 Wertungspunkten.

Auch im "Nachwuchsbereich" tut sich in Sachsen-Anhalt etwas: Mit Marco Kühne und Lisa Bork ging ein zweites sachsen-anhaltinisches Paar bei der Ostdeutschen Meisterschaft an den Start. Da es für beide das erste TAF-Turnier war, wurden sie zu Beginn in eine Leistungsklasse gesichtet. Die Freude war groß, als sie in die - von ihnen erhoffte - B-Klasse eingestuft wurden. Dort gingen sieben Paare an den Start. Marko und Lisa ertanzten sich einen tollen dritten Platz.

Nur 2 Wochen nach ihrem vierten Platz bei der Deutschen Meisterschaft über 10 Tänze in Pirna starteten Thomas und Ines Weyland am 28.04.2018 in Düsseldorf beim Deutschlandpokal Latein der Senioren III. DA sie erst im Februar in die S-Klasse Latein aufgestiegen waren, war es die erste Deutsche Meisterschaft Latein für Thomas und Ines.

Wir gratulieren ihnen zu ihrem hervorragenden 3. Platz - der Bronzemedaille - mit dem zweiten Platz in der Rumba und vielen weiteren zweiten Plätzen in der Wertung. 

Die am gleichen Tag und gleichen Ort stattfindenden Deutschlandpokal der Senioren II S tanzten Jürgen und Kathrin Rodewald. Sie belegten Platz 22.

Am 14. April 2018 fanden in Pirna die Deutschen Meisterschaften über 10 Tänze der Senioren I, II, III sowie der Senioren IV in Standard statt. Ausgerichtet wurde diese Veranstaltung vom TSC Silberpfeil e.V. Pirna und dem TSC Excelsior Dresden e.V. 

Thomas und Ines Weyland vom TC Zerbst stellten sich diesem Wettbewerb in der Senioren III S Kombination. In einem starken Feld von insgesamt 14 Paaren aus ganz Deutschland sicherten sie sich einen Finalplatz. Am Abend fand im Rahmen einer wunderschönen Ballveranstaltung das Finale statt. Hier belegten sie einen hart umkämpften 4. Platz.

Die Gesamtergebnisse gibt es hier: http://dmpirna2018.de/index.php/turniere/ergebnisse/

Am 24.03.2018 fanden in Dresden die Gebietsmeisterschaft Ost über 10 Tänze und die Landesmeisterschaften der Senioren II Sachsen-Anhalt und Sachsen zum ersten Mal innerhalb der selben Veranstaltung statt.

An den Gebietsmeisterschaften nahmen Pascal Etzold & Carolin Sophie Mäder (TSC Magdeburg) teil. In der Jugend A konnten sie sich in einem starken Feld mit sieben Paaren in allen 9 Tänzen auf dem 5. Platz behaupten, im Quickstepp war es sogar Platz vier. Sie bekamen auch zweite und dritte Plätze zugesprochen. In der Hauptgruppe S tanzten sich Rino Richter & Johanna Löw (Magdeburger TSC Grün-Rot) auf Platz drei.

In der Senioren II A Standard verpassten Jürgen & Kathrin Rodewald mit Platz sieben den Einzug ins Finale. Ulrich & Jekaterina Spanka (TC Schwarz-Silber Halle) starteten im mit 14 Paare besetzten größten Turnier des Tages, dem der Senioren II S. Mit 34 von 35 möglichen Kreuzen erreichten sie die Zwischenrunde, konnten dort allerdings verletzungsbedingt nicht mehr antreten und wurden schließlich Zwölfte.

Ergebnisse des "Blauen Band der Spree" in Berlin und des "Ostermarathon" in Braunschweig

Über Ostern wird getanzt - denn traditionell finden zwei der größten deutschen Turnierveranstaltungen am langen Osterwochenende statt. Die Kinder und Jugendlichen tanzen in Braunschweig beim Ostermarathon, die Hauptgruppe und Senioren in Berlin beim Blauen Band der Spree. Die Ergebnisse der Paare aus Sachsen-Anhalt haben wir hier aufgelistet.

Herzlichen Glückwunsch allen Tänzern!

Wir möchten Euch darüber informieren, dass das Standard-Landeskadertraining nicht am 21./22.04.2018 stattfinden wird, sondern am 28./29.04.2018.

Die Landesmeisterschaften der Senioren II Standard finden in diesem Jahr am 24.03.2018 in Dresden, gemeinsam mit den Gebietsmeisterschaften Ost über 10 Tänze statt.

Das ist eine Woche nach dem sächsischen Seniorenwochenende in Radebeul. Wir bitten unsere Senioren-II-Paare, das neue Datum zu beachten.

Aufgrund der erfreulich hohen Startzahlen in den D-Klassen der Kinder und Junioren haben wir den Zeitplan angepasst. Die neuen Startzeiten sind folgende:

Startzeit

     

ausgeschrieben

neu

   

10:00

10:00

Kin D

 

11:00

11:00

Jun I D

 

12:10

12:45

Jun II D

 

13:00

 

Jun I C

fällt aus

13:00

14:30

Jun II C

 

14:00

15:00

Jug D

 

15:00

16:00

Jug C

 

16:10

16:40

Jun II B

 

16:40

17:05

Jug B

 

17:40

17:40

Jug A

 

18:30

18:30

Hgr D

 

19:00

19:00

Hgr C

 

19:45

19:45

Hgr B

 

20:30

20:30

Hgr A

Am gestrigen Samstag fanden in Dresden die Landesmeisterschaften Sachsen und Sachsen-Anhalt der Hauptgruppe II und Senioren I & II statt. Wir gratulieren all unseren Landesmeistern und Platzierten zu ihren Ergebnissen. Die hier aufgelisteten Ergebnisse sind die jeweiligen Plätze in der Landeswertung:

Sen I D

  1. Kay Bonewitz / Beatrice Hesse (Magdeburger TSC Grün-Rot)
  2. Jörg Sonntag / Diana Baron (TC Schwarz-Silber Halle)

Sen II D

  1. Kay Bonewitz / Beatrice Hesse (Magdeburger TSC Grün-Rot)
  2. Jörg Sonntag / Diana Baron (TC Schwarz-Silber Halle)
  3. Helmut Friedrich / Cornelia Zausch (TC Schwarz-Silber Halle)

Sen II C

  1. Kay Bonewitz / Beatrice Hesse (Magdeburger TSC Grün-Rot)
  2. Jörg Sonntag / Diana Baron (TC Schwarz-Silber Halle)
  3. Quoc An Lam / Thi Phuong Loan Bui (TC Schwarz-Silber Halle)


Sen I C

  1. Marko Müller / Anja Müller (TC Blau-Silber Magdeburg)
  2. Tino Jähnert / Constanze Neumann (TC Schwarz-Silber Halle)
  3. Quoc An Lam / Thi Phuong Loan Bui (TC Schwarz-Silber Halle)

Sen I B

  1. Marko Müller / Anja Müller (TC Blau-Silber Magdeburg)

 
Sen I S

  1. Jürgen Rodewald / Kathrin Rodewald (1. TSA d. SV Grün Weiß Wittenberg-Piesteritz)

Sen II A

  1. Thomas Weyland / Ines Weyland (Tanzclub Zerbst)

Sen II S

  1. Thomas Weyland / Ines Weyland (Tanzclub Zerbst)
  2. Jürgen Rodewald / Kathrin Rodewald (1. TSA d. SV Grün Weiß Wittenberg-Piesteritz)


Hgr II C

  1. Tino Jähnert / Conny Neumann (TC Schwarz-Silber Halle)


Hgr II A

  1. Stephan Rödiger / Ellina Zvigelskaya (TC Schwarz-Silber Halle)

 

Bereits man vergangenen Wochenende fanden in Cottbus die gemeinsamen Landesmeisterschaften der Senioren III statt. Hier nahmen Thomas Weyland / Ines Weyland vom TC Zerbst die Goldmedaille in der A-Klasse mit auch Hause.

Vielen Dank den Paaren, die sich fleißig gegenseitig fotografiert haben, und Breitensportwartin Dr. Christel Schimmel, die als Landesvertretung den Paaren vor Ort zu ihren Titel gratuliert hat!

  

Ihr findet uns uns auch auf

Der Landestanzsportverband Sachsen-Anhalt wird 2017 unterstützt durch eine Sportpatenschaft von

"Förderung im Nachwuchsleistungssport"