News

Am Wochenende 27.-29.01. fanden die Landesmeisterschaften in den Lateinamerikanischen Tänzen aller Alters- und Leistungsklassen statt. Drei Tage lang wurde im thüringischen Bad Blankenburg getanzt, gewertet und gejubelt.

Wir gratulieren unseren Landesmeistern!

Kin I/II D
Robert Müller/Maria Fiona Puchta (Tanzsportclub Magdeburg)

Jun I D
Fynn Wendland/Theresa Jordis Bischoff (1. TSC Dessau 1961)

Jun II D, Jug D
Danilo Ihnatiuk/Helena Schaaf (1. TSC Dessau 1961)

Jug C
Jan Roggemann/Julia Müller (Tanzsportclub Magdeburg)

Jug B, Hgr B, Hgr A
Serhii Timofieiev/Diana Zaretska (Tanzsportclub Magdeburg)

Hgr D, Hgr II D, Hgr II C, Hgr II B
Nico Kramer/Franziska Birger (TC Schwarz-Silber Halle)

Hgr C
André Arnold/Ekaterina Volkova (TC Schwarz-Silber Halle)

Mas II D
Kühnemann, Mike / Zöller, Melanie Magdeburger TSC Grün-Rot

Mas II C
Mario Alexy/Beatrice Hesse (Magdeburger TSC Grün-Rot)

Mas II S, Mas I S
Jürgen Rodewald/Kathrin Rodewald (1. TSA d. SV Grün Weiß Wittenberg-Piesteritz)

Mas III C, Mas III B, Mas III A, Mas II B/A
Frank Schulze/Marion Schulze (Magdeburger TSC Grün-Rot)

 

Alle Ergebnisse sind hier veröffentlicht: https://www.ttsv-tanzen.de/turnierergebnisse/

Liebe Tanzsportfreunde,

das Jahr 2022 neigt sich dem Ende zu und wieder können wir nach den schwierigen letzten zwei Jahren auf ein besseres 2022 zurückschauen. Der Weg ist weiter lang und steinig, doch mit vielen fleißigen Händen werden wir auf 2023 blicken und viele Veranstaltungen neu aufleben lassen. Ich möchte mich im Namen des Präsidiums bei allen recht herzlich für Ihren Einsatz und die gute Zusammenarbeit bedanken.

Wir wünschen unserer sachsen-anhaltinischen Tanzfamilie weiterhin recht viel Erfolg und allen eine gute Gesundheit und Schaffenskraft. Genießen Sie das Weihnachtsfest mit Ihrer Familie und Freunden und kommen Sie gut ins neue Jahr 2023. 

Marcus Tschäpe (Präsident) und das Präsidium des LTVSA

P.S. Termin für die Jahreshauptversammlung ist der 26.03.2023 in Zerbst.

Die Sichtungen für die Landeskader in den Standard- und Lateintänzen haben stattgefunden. Die aktualisierten Kaderpaare sowie die Termine für 2023 sind auf der Landeskaderseite zu finden.

Wir gratulieren unseren Paaren zur Aufnahme in die Landeskader und wünschen Euch viel Spaß beim Training 2023!

Zum Thema der Starts bei vom DTV nicht genehmigten Turnieren wurde auf Tanzsport.de folgender Hinweis veröffentlicht:

Auszug aus der DTV-Turnier- und Sportordnung 

Aus gegebenem Anlass weist das Präsidium daraufhin, dass gemäß TSO Abschnitt E 2.1 Paare, Solisten, Duos, Small Groups, Formationen und Mannschaften mit DTV-Lizenzen nur an solchen Wettbewerben teilnehmen dürfen, welche vom DTV genehmigt sind oder für die (auf Antrag oder generell) eine Starterlaubnis vom DTV erteilt wurde.

Das Präsidium

(DTV-News: Hinweis in eigener Sache (Link))

Bereits zum 8. Mal lud der Hallenser "Saale Engels e.V." wieder zur Abnahme des Deutschen TanzSportAbzeichens im Line & Solo Dance ein. Mit 64 Teilnehmern aus zwei Bundesländern war diese Line Dance Abnahme wieder ein Erfolg. An Zuschauern fehlte es auch nicht, denn die Abnahme fand in einer Gartenanlage statt und für die Kleingartenbesitzer war das "Showprogramm" etwas ganz Besonderes. Mit Staunen, Beifall und vielen Fragen und Bewunderung nahmen Tänzerinnen, Tänzer und Zuschauer viele Eindrücke mit nach Hause.

Anwesende Gruppen:

  • 17x Linedance für (H)alle / Halle
  • 10x Line Dancer / Böhlen
  • 10x Line Dancer / Borna
  • 7x Fireboots / Leipzig
  • 7x Saale Engels e.V. / Halle
  • 6x TC Schwarz Silber e.V. / Halle
  • 3x Just for Fun / Halle
  • 2x Winchester73 / Merseburg

Der Landestanzsportverband lädt alle interessierten Turnierpaare zur Sichtung für den Landeskader 2023 ein.
Die Sichtung findet jeweils in den Räumlichkeiten des 1.TSC Dessau 1961 statt.

Bitte beachten: Die Sichtung für den Standardkader findet am 03./04.12. statt, die Sichtung für den Lateinkader am 10./12.12..

Alle Informationen findet Ihr unter Lehre.

Für Kurzentschlossene: im November findet in Sachsen eine Trainer-C-Breitensportausbildung im Modul HipHop statt. Anmeldungen werden noch entgegen genommen.

Alle Infos hier: https://www.faszination-tanzen.de/news-aus-und-weiterbildung-details/lizenzerwerb-trainer-in-c-breitensport.html

Zwei sachsen-anhaltinische Paare reisten zum Deutschlandpokal der Senioren III S Standard nach Glinde. 106 Paare gingen an den Start. Damit musste man fünf Runden tanzen, um bis ins Finale kommen. Ganz soweit ging es für unsere Vertreter nicht, aber sie erreichten beachtliche Ergebnisse: Ulrich und Jekaterina Spanka fehlte nur ein Kreuz zum Erreichen der 48er Runde. Andreas und Christina Pabst beendeten das Turnier auf Platz 38.

Herzlichen Glückwunsch den beiden Paaren!

Andreas & Christine Pabst
(Foto: Angelika Skambraks)

Am Wochenende fanden im thüringischen Bad Blankenburg die gemeinsamen Landesmeisterschaften der Landestanzsportverbände Sachsen-Anhalt und Thüringen statt. Die Ergebnisse aller Turniere sind hier zu finden.

Wir gratulieren unseren Landesmeistern und Platzierten!

Kin D Moritz Engelskircher / Hannah Berger 1. TSC Dessau 1961
Jun I D Fynn Wendland / Theresa Jordis Bischoff 1. TSC Dessau 1961
Jun II D Danilo Ihnatiuk / Helena Schaaf 1. TSC Dessau 1961
Jug D Danilo Ihnatiuk / Helena Schaaf 1. TSC Dessau 1961
Jun II C Serhii Timofieiev / Diana Zaretska TSC Magdeburg
Jug C Serhii Timofieiev / Diana Zaretska TSC Magdeburg
Jug B Tim Nauendorf / Alissa Hancke 1. TSC Dessau 1961
Hgr D Julius Krause / Thea Stephan TC Schwarz-Silber Halle
Hgr C Gerald Wienhöfer / Marie Doemeland Magdeburger TSC Grün-Rot
Hgr II C Gerald Wienhöfer / Marie Doemeland Magdeburger TSC Grün-Rot
Hgr B Tim Nauendorf / Alissa Hancke 1. TSC Dessau 1961 
Hgr A Till Mendrok / Greta Brandl 1. TSC Blau-Gelb Weißenfels

Alexander Busch und Jette Schimmel (TC Schwarz-Silber Halle) nahmen am 10. September an der TAF Deutschen Meisterschaft Discofox in Köln teil. In ihrer Klasse, der Hauptgruppe II, gingen zehn Paare an den Start. Alexander und Jette gewannen nach einem spannenden Finale, bestehend aus Slow-Discofox, Quick-Discofox und Discofox-Kür, die Silbermedaille und dürfen sich damit Deutsche Vizemeister nennen.

Die Deutsche Meisterschaft ist gleichzeitig das letzte Turnier im Jahr, für das Ranglistenpunkten vergeben werden. Zur Siegerehrung werden damit nicht nur die Turnierplatzierungen verkündet, sondern auch die Gewinner der Rangliste. Diesen Titel dürfen Alexander und Jette für ein Jahr tragen. So lange gehört ihnen auch der Ranglisten-Wanderpokal.

Der Deutsche Tanzsportverband sucht Ausrichter für den Bundeswettbewerb "Tanzen in der Schule". Alle Informationen rund um den Wettbewerb und die Bewerbung sind auf der Homepage des DTV zu finden.

 


"Förderung im Nachwuchsleistungssport"


Ihr findet uns uns auch auf