Alexander Busch und Jette Schimmel gelingt die Titelverteidigung - Marco Kühne und Lisa Bork holen bei ihrer ersten Deutschen Meisterschaft die Bronzemedaille

Am 08.12.18 fand im nordrhein-westfälischen Dormagen die Deutsche Meisterschaft im Discofox statt - mit dabei die Discofoxfoxpaare des TC Schwarz-Silber Halle. Alexander Busch und Jette Schimmel traten in der Hgr II S an, um ihren Deutschen Meistertitel aus dem Vorjahr zu verteidigen. 16 Paare hatten sich über die Gebietsmeisterschaften und die Rangliste für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert, darunter auch die WM-Dritten aus Bochum und der Deutsche Vizemeister 2017 aus Bietigheim. Die Konkurrenz war also groß und das Turnier sehr spannend. Alexander und Jette erreichten sicher das Finale. Durch die geschlossene Wertung blieb es bis zur Siegerehrung sehr spannend. Vom sechsten bis zum ersten Platz wurden die Paare aufgerufen. Als auch bei Platz zwei ihr Name nicht fiel stand fest: Alexander und Jette konnten ihren Titel verteidigen! Damit sind die beiden zweifache Deutsche Meister der Hgr II im Discofox!

Ebenfalls am Start waren Marco Kühne und Lisa Bork. Erst im Mai begannen die beiden mit dem Discofox-Turniersport. Die Qualifikation zur Meisterschaft schafften sie ohne Probleme. Marco und Lisa tanzten sich sicher ins Finale. Dort wurde es sehr spannend. Nach Slow- und Quickrunde wurden die beiden bei der Siegerehrung zur Bronzemedaille aufgerufen. Der Podestplatz auf ihrer ersten Deutschen Meisterschaft ist ein voller Erfolg für das Paar.

Wir gratulieren den beiden halleschen Discofox-Paaren zum erfolgreichen Jahresabschluss!

Ihr findet uns uns auch auf

Der Landestanzsportverband Sachsen-Anhalt wird 2019 unterstützt durch eine Sportpatenschaft von

"Förderung im Nachwuchsleistungssport"

Tanzjournal 

Alle Ausgaben des Tanzjournals, der Gebietsteil Ost des Tanzspiegels, sind auf der Seite www.tanzspiegel.de zu finden. Die jeweils aktuelle Ausgabe an dieser Stelle über den Direktlink:

Juli 2019